Till Krummwiede, 19 Jahre

 

Hallo das ist Teo. Er wohnt in den Bergen. Sein zu Hause ist riesen groß. Er hat einen Raum wo er immer tanzen kann mit paar Anderen Jungs in seinem Alter. Er geht auf eine Tanzschule und übt fleißig daran. Er spielt auch Theater und beschäftigt sich ganz viel mit Klimakunde und Musik und er hat Trisomie 21.Aber er möchte so gerne Studieren, dafür hat er sich Angemeldet in einem Tanz-Theater-Klimakunde – Musik Verein. Dort kann er selbständig arbeiten und Berichte über das Klima schreiben. Deshalb wird er von zu Hause wegziehen.

Einen Monat später kommt Teo wieder nach Hause. Er findet eine Freundin und verbringt ganz viel Zeit mit ihr. Sie mag Tanzen über alles. Sie unterrichtet Ballett und Teo kommt mit. Seine Freundin weiß, dass Teo Trisomie 21 hat. Aber sie nicht . Sie will, dass Teo eine Lehre macht. Ihre Heimatstadt ist in Kroatien, da möchte Teo unbedingt hin. Die Freundin lebt in Zagreb mit ihren Eltern.

Teo geht in eine Schule in Zagreb aber Teo kann nur Italienisch sprechen. Und nicht Kroatisch. Deshalb möchte seine Freundin ein Übersetzer für ihn im Internet bestellen. So lernt Teo kroatisch kennen. Irgendwann verliebt sich seine Freundin in Teo.

Teo lebte in Nord Italien. Er vermisst seine Freunde und seinen Tanz Raum, aber er hat eine Idee wie er zurück kommt, seine Freundin soll mitkommen. Seine Freundin will nicht mehr in Zagreb wohnen und beschließt mitzufahren. Seine Freundin wünschte am Abend, dass sie auch Trisomie 21 hat, weil Teo so viele Stärken hat.

Teos Traum

Als Teo schlafen geht, träumt er wunderschön. Als Nada, so heißt seine Freundin, zu ihm kommt sagt er: komm ich möchte dir was sagen. Sie gehen spazieren. Auf dem Weg erzählt er, dass er geträumt hat, dass sie auch Trisomie 21 hat. Auf dem Weg nach Hause beschäftigt sich Teo mit seiner Arbeit. Er muss viele Berichte schreiben über Klimakunde und Musik. Teo ist bisschen auch verliebt in seine Freundin.

Teo und seine Freundin

Teo kennt seine Freundin richtig gut. Sie leben ganz alleine in Nord Italien. Teo hat keine Eltern, dafür hat er seine Freundin. Sie kann ganz gut kochen. Teo geht schlafen. Er träumt, dass er in Portugal ist. Er träumt vom Meer, das gute Essen, die Sehenswürdigkeiten und alles drum und dran, dass er als Taucher unten im Meer ist. Als Nada zu Teo kommt sagt er, dass er nach Portugal reisen möchte. Auf jeden Fall fahren seine Freundin und Teo nach Portugal. Sie packen alles ein was sie brauchen, Nada organisiert in Portugal ein großen Haus mit ein riesigen Garten und Pool, einem Tanz Raum, wo er arbeiten kann.

In Portugal

In Portugal angekommen ist Teo so gut gelaunt, dass er ins Meer rein springt als Taucher mit einer Gasflasche auf dem Rücken. Er beobachtet wunderschöne Tiere und Wasserpflanzen. Teo gefällt das. Auf dem Heimweg kauft er ein, dann hilft er beim Kochen. Nach dem Essen träumt er weiter über die nächste Tour. Aber erstmal bleibt er in Portugal. Nach dem träumen macht er einen Aufwärmtraining mit Nada und spielt Theater mit einem Tanz im großen Tanz Raum. Danach macht er ein Schläfchen und er träumt schon wieder über eine Welt Reise. Als Nada zu ihm kommt, sagt er, dass er eine Weltreise machen will. Seine Freundin sagt: gut ich komme mit und wo willst du hinfahren?

Weltreise

Nada mag reisen sehr gerne. Sie half Teo was er alles braucht. Mit ihrer Unterstützung möchte Teo zum Nordkap reisen. Seine Freundin sagt OK dann komme ich gerne mit. Als sie eines Tages am Nordkap angekommen, bestellt seine Freundin etwas zum Essen und sie bezahlt selber. Teo hat sein Computer mitgenommen und der hat Netz. Er geht wieder schlafen und er träumt weiter. Er träumt, Erinnerungen schwirren, über seine Reise, er träumt, er träumt und träumt und sein kompletter Körper vibriert. Seine Hand ist aber wach Er versuchte, dass seine Hand einschläft, aber das klappt nicht. Dann nimmt Nada seine Hand und schüttelt sie. Jetzt fragt Teo: wo geht die Reise hin? Keine Ahnung, aber bald kommt eine große Überraschung, er macht Abenteuer.

Abenteuer

Teo macht ein Abenteuer mit seiner Freundin. Er streift durch die Wildnis und sieht richtig gut aus. Seine Freundin sieht sehr altmodisch aus. Eines Tages laufen die beiden in der Wildnis herum. Sie treffen Tiere und bunte Vögeln und es gibt ein großen Wasserfall. Nach einer kühlen Abkühlung geht es weiter auf die Seilbahn. Diese Seilbahn führt hoch oben über die Bäume hinaus. Dann überqueren sie Wege nach rechts und links. Teo sagt ich gehe nach rechts, viel angenehmer. Also gehen die beiden nach rechts durch die Steppe und in die Stadt. Teo sagt: so sieht mein Abenteuer aus, was sagst du dazu? Nada sagt: ich freue mich auch, wenn wir nach Hause gehen. Das ist eine gute Idee. Ich auch.

Nach Hause

Zu Hause angekommen machen wir es uns gemütlich. So endet meine Geschichte. Ich bin so müde und hab keine Lust weiter zu schreiben, aber all die schönstes Dinge und Sachen, was wir gemacht haben finde ich klasse. Bei nächsten Mal machen wir etwas anderes. Die Abenteuer sollen noch spannend werden, Laufen durch Tier- und Büffelherden, durch Schluchten und Hängebrücken …..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.